Professor Nico B. Rottke zu wahrZeichen aus der Sicht des Finanzexperten:

  1. Was ist aus Ihrer Sicht der qualitative Nutzen der wahrZeichen Marketing-Dienstleistung und der Anwendung der Wohnmilieus?
    Frank Kirsch und sein Team tragen durch Ihre Arbeit zu einer Aufwertung der Stadt bei. Dies hat soziale wie monetäre Aspekte.
     
  2.  Wo sehen Sie das wesentliche Anwendungsgebiet der Dienstleistung bzw. zu welchem Zeitpunkt macht die Einbeziehung Sinn?
    Wie immer im Marketing ist prophylaktisch der frühest mögliche Zeitpunkt zu wählen, bevor Probleme überhaupt entstehen.
    Doch auch eine „therapeutische“ Einbeziehung bei Problemvierteln (sozial, Wertverfall, etc.) ist als sehr sinnvoll zu betrachten.

     
  3. Worin liegt der wirtschaftliche Mehrwert der Dienstleistung von wahrZeichen bzw. wie wird dieser konkret messbar?
    Der Merhwert dieser speziellen Dienstleistung lässt sich langfristig konkret über Miet- und Kaufpreisstabilität /-erhöhung messen
    sowie sozial die Minimierung von Konfliktpotenzialen im Quartier.

     
  4. Wie beurteilen Sie die Qualität der Dozententätigkeit von Frank Kirsch am REMI? Welche Erfahrungen haben Sie damit an Ihrem Institut gemacht?
    Das EBS REMI schätzt Frank Kirsch als einen der Top-Dozenten unter über 250 Persönlichkeiten der vergangenen Jahre. Didaktik, Engagement und innovativer Lehrstil gehören mit zum Besten, was externe Dozenten am Real Estate Management Institute in der
    Lage zu leisten sind.