Mit Freiraum- und Gartenplanung das Quartier emotionalisieren.

Den Stellenwert der Freiraum-, Landschafts- und Gartenplanung würdigen und erhöhen. Denn Stadtquartier erhalten durch Grün und Gestaltung mehr Identität und Emotionalität. Mein Vortrag beim AK Öffentlichkeitsarbeit des GaLaBau NRW! Ich habe von vielen Quartierentwicklungen aus meiner Praxis berichtet und den Chancen, mittels der Sinus-Milieus Menschen zu erkennen, zu vernetzen und optimaler zu bedienen. Als Best Practice habe ich Immergrün in Jena und Die Lichtung in Köln vorgestellt. Freiraum- und Gartenplanung kommt nicht erst zum Schluss, wenn noch etwas Budget da ist! Fazit: es werden sich Projekte für 2019 daraus entwickeln.